Willkommen in Ostritz

Aktuelles

Reform der Grundsteuer - aktuelle Informationen

Grundsteuerportal Sachsen ist online mit FAQ

Über den Startschuss für die Abgabe der Grundsteuererklärungen zum 1. Juli 2022 berichtete das SMF mit Medieninformation vom 30. Juni 2022.

Parallel zum Beginn der Abgabefrist ist auch das sogenannte Grundsteuerportal des Freistaates gestartet. Hier finden Eigentümer wichtige Angaben für die Feststellungserklärung wie beispielsweise den Bodenrichtwert eines Grundstückes oder die Ertragsmesszahl für land- und forstwirtschaftlich genutzte Grundstücke. Das Portal kann über die Grundsteuerwebseite aufgerufen werden: Link zum Grundsteuerportal. Auf der Grundsteuerwebseite sind auch Erklärvideos zum Grundsteuerportal eingestellt.

Antworten auf häufige Fragen zu Daten im Grundsteuerportal Sachsen hat das SMF in einem FAQ  zusammengestellt. Neben Fragen im Zusammenhang mit der Verwendung von Bodenrichtwerten und Ertragsmesszahlen geben die FAQ auch Antworten zur Verwendbarkeit der »Tatsächlichen Nutzung« für Angaben im Rahmen der Erklärung zur Feststellung von Grundsteuerwerten.

Allgemeinverfügung des Landkreises Görlitz zur Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern mittels Pumpvorrichtung

Der Landkreis Görlitz hat folgende Allgemeinverfügung zur Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern mittelsPumpvorrichtung erlassen:

Allgemeinverfügung

Wir bitten um Beachtung!

INFORMATION über die Errichtung von temporären Wildabwehr-Zäunungen zur Verhinderung der Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP)

Die Landesdirektion Sachsen hat über öffentliche Bekanntmachung für die Landkreise Görlitz und Bautzen eine Allgemeinverfügung vom 19. Januar 2022 zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest, Sperrzone I und II, erlassen und die Duldungspflicht normiert (siehe Punkt 4. Anordnungen an die Allgemeinheit, Absatz d). Die Errichtung/Unterhaltung der Wildschutzzäune liegt im Interesse der Allgemeinheit.
Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt hat die LISt GmbH beauftragt, im Verwaltungsgebiet der Stadt Ostritz zur Abwehr der Weiterverbreitung des Erregers der Afrikanischen Schweinepest (ASP) Wildschutzzäune zu errichten und zu unterhalten.

Die betroffenen Flurstücke und den kompletten Wortlaut der Bekanntmachung finden Sie  -> hier

"Ostritz hilft" - Ukrainehilfe

-> Link zur FB-Seite "Ostritz hilft"
-> Landkreis Görlitz
-> Informationen von Franziska Schubert, MdL

Zensus 2022 - Informationsportal

-> hier  Aktualisiert 10.05.2022

Regelung der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Ostritz

Die  Stadtverwaltung Ostritz ist, vorerst nach Möglichkeit mit Terminvereinbarung, wieder geöffnet. Für wichtige Angelegenheiten kann zu den bekannten Öffnungszeiten dienstags und donnerstags sowie zusätzlich nach Vereinbarung eine Terminvereinbarung vorgenommen werden. Damit werden übermäßige Kontakte in den Wartebereichen vermieden. Wir behalten uns vor, bei großem Andrang Bürgeranliegen ohne Termin auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Es wird das Tragen eines Mund-Nasenschutzes empfohlen.

Für die Terminvereinbarungen gelten folgende Ansprechpartner:

Meldeamt/ Gewerbeamt Frau Krause
035823/884-23 meldeamt(at)ostritz.de
Hauptamt Frau Pappani 035823/884-22 hauptamt(at)ostritz.de
Stadtkasse Frau Jasinsky 035823/884-17 kasse(at)ostritz.de
Kämmerei Frau Zölfel 035823/884-18 kaemmerei(at)ostritz.de
Sekr. Bürgermeisterin Frau Dittmann 035823/884-0 post(at)ostritz.de
Bürgermeisterin Frau Rikl
035823/884-0 post(at)ostritz.de
Standesamt/ Steuern Frau Aedtner 035823/884-20 verwaltungsleitung(at)ostritz.de
Bauamt Frau Mitter 035823/884-25 bauamt(at)ostritz.de

Wir bitten für diese Maßnahme um Ihr Verständnis.

Die Stadtverwaltung Ostritz sucht auf Basis einer 165€-Beschäftigung einen Mitarbeiter/ eine Mitarbeiterin für Hilfsarbeiten in der Verwaltung.
Nähere Informationen unter: 035823/884-20 oder Verwaltungsleitung(at)ostritz.de.