Willkommen in Ostritz

Sanierungs- und Umbauarbeiten an der Filiale Ostritz der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien

Ab Mittwoch, 01. Juli 2020 wird die Sparkasse Ostritz nach ihrer Sanierung wieder geöffnet sein.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Update 25.06.2020

-> Corona-Schutzverordnung (gültig vom 30.06.2020 bis 17.07.2020)

-> Corona-Quarantäne-Verordnung (gültig vom 30.06.2020 bis 17.07.2020)

-> neue Hygieneregeln (gültig vom 30.06.2020 bis 17.07.2020)

-> Corona-Schutzverordnung (Stand: 15.06.2020 -> gültig bis 29.06.2020)

-> Hygienevorschriften dazu

FAQ dazu -> hier

Jeder Bürger ist nach wie vor angehalten, die physischen und sozialen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb des eigenen Hausstandes auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Es wird dringend empfohlen, im öffentlichen Raum und insbesondere bei Kontakt mit Risikopersonen eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen, um für sich und andere das Risiko von Infektionen zu reduzieren.

Die Kontaktbeschränkungen wurden gelockert, ebenso die Regelungen für private Feiern.

Bestehen bleibt die Untersagung von Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020.

Die Rechtsverordnung enthält einen umfangreichen Katalog von Einrichtungen, die nicht der Betriebsuntersagung unterliegen und deren Öffnung erlaubt ist, so z. B. Bibliotheken, Museen, Tierparks, botanische und zoologische Gärten, Spielplätze, Außensportstätten unter Wahrung der Einhaltung der Abstandsregelung. Die Öffnung der Spielplätze soll nach den individuellen Gegebenheiten des Spielplatzes ausgerichtet werden.

-> Hygienevorschriften Spielplatz, Stand: 06.05.2020

Neu geregelt wird die Öffnung von Gastronomiebetrieben jeder Art sowie Hotel- und Beherbergungsbetriebe zu touristischen Zwecken.

Abweichend wird geregelt, dass Dienstleistungen durch Friseure und artverwandte Dienstleistungserbringer unter Beachtung der Hygienevorschriften und des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards des BMAS und vorliegender branchenspezifischer  Untersetzung zulässig sind.

Die bestehenden Besuchsverbote für Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Altenheime, Rehabilitationseinrichtungen, Einrichtungen und ambulant betreuten Wohngemeinschaften und Wohngruppen mit Menschen mit Behinderungen sowie stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe bleiben bis auf wenige Ausnahmen werden gelockert.

Wichtige Telefonnummern:

* Bürgerhotline des Gesundheitsamtes des Landkreises Görlitz: Montag bis Donnerstag, 8 bis 15 Uhr, Freitag, 8 bis 12 Uhr, unter 03581/6635656 zu erreichen
* Bürgertelefon des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt: 0351/56455855
* Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
* Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums: 030/346465100

Wichtige Internetseiten zur Information:

* Robert-Koch-Institut

* Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt

* News der Sächsischen Zeitung