Information nach Artikel 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Die seit 25. Mai 2018 gültige DSGVO verpflichtet bei der Erhebung personenbezogener Daten über den Umgang mit diesen Daten zu informieren.

In der Stadtverwaltung Ostritz werden in verschiedenen Bereichen personenbezogene Daten gespeichert udn verarbeitet. Dies ist zum einen in den speziellen fachgesetzlichen Regelungen niedergeschrieben, zum anderen auch für die tägliche Arbeit zur Erbringung von Leistungen für die Bürger unabdingbar.

Für die einzelnen Fachbereiche haben wir hier die Informationen nach der DSGVO hinterlegt.

Standesamt + Ergänzung

Meldeamt

Gewerbeamt

Finanzen/ Steuern

Bauamt/ Liegenschaften