Straßensperrungen/ Einschränkungen in Ostritz und Leuba

+++ ACHTUNG +++ ACHTUNG +++ ACHTUNG +++

Aufgrund eines Kabelschadens ist die Straßenbeleuchtung im oberen Teil der von-Schmitt-Straße und der gesamten August-Bebel-Straße ausgefallen. Die Stadtverwaltung Ostritz bemüht sich mit dem zuständigen Elektrunternehmen um eine rasche Schadenlokalisierung und -beseitigung. 

Kirchstraße in Richtung Trauerfeierhalle und katholischer Friedhof - ACHTUNG: keine Park- und Durchfahrtsmöglichkeit für Fahrzeuge aller Art - ab 05.09.2018 bis voraussichtlich 02.10.2018

Während der etwa vierwöchigen Bauzeit wird die Kirchstraße ab der B99 in Richtung Trauerfeierhalle und katholischem Friedhof voll gesperrt. Eine provisorische Einfahrt über das Altenheim ist ausschließlich für Versorgungsfahrzeuge des Altenheimes, Rettungsdienste und Lieferfahrzeuge möglich. Die Geschwindigkeit auf der B99 wird auf 30km/h begrenzt. 

Wir bitten um Verständnis, dass für die ca. vier Wochen Bauzeit eine Befahrung der Kirchstraße zum Friedhof und der Trauerfeierhalle und ein Parken im Inneren des Geländes Antonistiftes nicht möglich ist. Besucher von Trauerfeierhalle, des katholischen Friedhofes und des Antoni-Stiftes parken bitte Ihre Fahrzeuge in der Nähe (Gustav-Taute-Straße, Julius-Rolle-Straße, Markt). Die Nutzung des Verbindungsweges zwischen der Hutbergsiedlung und der Kirchstraße ist unverändert für Fußgänger und Fahrradfahrer möglich.

Görlitzer Straße - Zittauer Straße - B99

~ Tonnagebeschränkung (20 t) über Brücke Steinbach (weiträumige Umfahrung ist ausgeschildert)

Blumenstraße 4 

~ Fahrbahneinengung auf max. 2,90 m aufgrund Gerüstbauarbeiten im Bereich Blumenstraße 4, voraussichtlich vom 13.-20.09.2018 

~ ACHTUNG: Mülltonnen für Abholung am 17.09.2018 sind an die Grunaer Straße bzw. Brauhausstraße zu schaffen 

Klosterstraße in Höhe des Grundstücks Nr. 103 (Nähe Kloster St. Marienthal)

~ halbseitige Sperrung des Verkehrs sowie Tonnagebeschränkung auf 16t

~ Durchfahrtsbreite von 3,00 m ist gewährleistet

Gehwegsperrungen

~ vor der Klosterstraße Nr. 5